Stellungnahmen 2013

Drucken

Stellungnahme zum Gesetzentwurf des BMG zur Förderung der Prävention

Stellungnahme der Deutschen Gesellschaft für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie (DGKJP) zum Gesetzentwurf des BMG zur Förderung der Prävention

(Prof. Dr. med. Schulte-Körne, Prof. Dr. J.M. Fegert, Katharina Wiebels)

Das BMG hat einen Gesetzentwurf zur Förderung der Prävention vorgelegt. Hierzu sollen die §§ 1, 11, 20, 20a, 23, 25, 26, 65a, und 132a des SGB V ergänzt werden. § 20e) soll neu eingefügt werden.
Durch diese Änderungen sollen Leistungen zur Prävention und zur Früherkennung von Krankheiten fortentwickelt werden.