Drucken

Stellungnahme des zentralen ADHS-Netzes

Die DGSP hat im Februar 2013 ein Positionspapier zum Thema ADHS mit dem Titel: „Eine Generation wird krankgeschrieben - Die Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitätsstörung (ADHS), Ritalin und Psychopharmaka“ veröffentlicht. Das Positionspapier stellt relativ polemisch die Diagnose ADHS infrage und kritisiert insbesondere die medikamentöse Behandlung. Dies hat bei Betroffenenverbänden und Fachgesellschaften zu Irritationen geführt, auch aus der Presse gab es verschiedene Anfragen. In der Reaktion darauf hat das zentrale ADHS Netz eine Stellungnahme verfasst, die auch von der DGKJP unterstützt wird.

Die Stellungnahme des zentralen ADHS-Netzes finden Sie unter folgendem Link:

Stellungnahme des zentralen ADHS-Netzes [197KB]