Kommission Migration

Die Kommission Migration ist die jüngste der gemeinsamen Kommissionen von DGKJP, BKJPP und BAG KJPP. Sie wurde am 11.11.2016 gegründet.
Die Kommission beschäftigt sich mit Fragen rund um das Thema Migration, wobei die unbegleiteten minderjährigen Flüchtlinge, die unter die Jugendhilfe fallen, ausgenommen sind.
In jüngster Zeit nimmt das Thema kultursensible medizinische Behandlung zunehmend Raum in der öffentlichen Debatte ein. Auch bei der Behandlung psychisch kranker minderjähriger Migranten ist dies nicht anders.

Folgende Themen wird die Kommission Migration in nächster Zeit behandeln:

  • Rezeption des Gutachtens des Wissenschaftlichen Beirats für Familienfragen zur Teilhabe von Kindern mit Migrationshintergrund und Konkretisierung für unser Fachgebiet
  • Handreichung zu verfügbaren Testverfahren und Normbereichen
  • Papier zum fachgerechten Einsatz von Sprach- und Kulturmittlern in der KJPP

 

Mitglieder der Kommission:

Frau Prof. Eva Möhler (DGKJP)

Herr Prof. Georg Romer (DGKJP)

Herr Prof. Rainer Siefen (BKJPP)

Frau Oya Uzelli-Schwarz (BKJPP)

N.N. (BAG)

Herr Prof. Hubertus Adam (BAG)