Der Herrmann-Emminghaus-Preis

Der Deutschen Gesellschaft für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie (DGKJP) ist es wichtig, den wissenschaftlichen Nachwuchs auf dem Gebiet der kinder- und jugendpsychiatrischen Forschung zu fördern. Aus diesem Anlass wird alle zwei Jahre, in der Regel während des DKGKJP-Kongresses, der Hermann-Emminghaus-Preis gemeinsam mit der Hermann-Emminghaus- Medaille an exzellente Nachwuchswissenschaftler verliehen.

 

Zur Ausschreibung:         hier

Weitere Informationen:   hier