Aktuelles

Drucken

Gemeinsame Stellungnahme zu einem bekanntgewordenen Entwurf zur SGB VIII-Reform unter dem Titel „Gesetz zur Stärkung von Kindern und Jugendlichen (KJSG)“

Drucken

Wahlprüfsteine zur Bundestagswahl 2017

Die Deutsche Gesellschaft für Kinder- und Jugendpsychiatrie, -psychosomatik und -psychotherapie erkennt an, dass in Deutschland erhebliche Fortschritte und Verbesserungen in der Versorgung von psychisch auffälligen und behandlungsbedürftigen Kindern und Jugendlichen zu verzeichnen sind. Das vom BMG an die Aktion Psychisch Kranke vergebene Projekt zur Versorgung psychisch kranker Kinder und Jugendlicher in Deutschland unterstreicht trotz zahlreicher verbesserungswürdiger Punkte, z.B. hinsichtlich der flächendeckenden Versorgung, und trotz der Zunahme des Behandlungsdrucks im stationären Akutbereich, diese positive Gesamteinschätzung.

Drucken

Offener Brief zur zukünftigen Pflege von Kindern

Berlin, 10. Februar 2017

Drucken

Stellungnahme der DGKJP aus Anlass des Parlamentarischen Abends am 26. Januar 2017

Interdisziplinäre Versorgung und Frühe Hilfen für Kinder psychisch kranker Eltern aus Sicht der Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie

Autoren: Prof. Dr. med. Jörg M. Fegert, Prof. Dr. med. Michael Kölch, Prof. Dr. phil. Ute Ziegenhain