bg oben

Herzlich willkommen!

Wir begrüßen Sie auf der Fachseite der Deutschen Gesellschaft für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie e.V. (DGKJP). Wir möchten speziell Kinder- und Jugendpsychiater auf diesen Seiten über unsere Arbeit informieren sowie aktuelle AWMF-Leitlinien und Stellungnahmen zur Diagnostik und Therapie von psychiatrischen Störungen im Kindes- und Jugendalter vorstellen. Weiter finden Sie einen Veranstaltungskalender zu Fortbildungen und Kongressen sowie wichtige, bundesweite Adressen und Links aus dem Bereich der Kinder- und Jugendpsychiatrie.

Ihre DGKJP

Aktuelles

Mittwoch, 13. September 2017 | Aktuelles

Stellungnahme der Gemeinsamen Ethik-Kommission von BAG KJPP, BKJPP und DGKJP

Ethischen Implikationen der kindlichen Bindung bei sozialer und biologischer Elternschaft

Donnerstag, 31. August 2017 | Aktuelles

DGKJP-Wahlprüfsteine zur Bundestagswahl 2017

Die Deutsche Gesellschaft für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie (DGKJP) hat an die im Bundestag vertretenen Parteien Wahlprüfsteine verschickt.

Mittwoch, 30. August 2017 | Aktuelles

Stellungnahme der DGKJP zum Arbeitsentwurf eines „Gesetzes zur Reform des Psychotherapeutengesetzes"

Die DGKJP fordert die adäquate Vermittlung altersspezifischer Behandlungskompetenzen in der Psychotherapie und sieht folgende Punkte in dem aktuellen Arbeitsentwurf des BMG als besonders kritisch:

Dienstag, 01. August 2017 | Aktuelles

Statement of the German Child and Adolescent Psychiatrists about ICD-11 Diagnostic Criteria in Anorexia Nervosa

German Child and Adolescent Psychiatrists Comment about ICD-11 Diagnostic Criteria in Anorexia Nervosa

The German Society for Child and Adolescent Psychiatry, Psychosomatics and Psychotherapy (DGKJP) strongly objects the suggested criteria in the upcoming ICD-11 for anorexia nervosa.

Dienstag, 27. Juni 2017 | Aktuelles

Gemeinsame Stellungnahme von DGKJP und DGPPN zur TV-Serie "Tote Mädchen lügen nicht"

Warnung: "Tote Mädchen lügen nicht" könnte Suizide auslösen

Die TV-Serie "Tote Mädchen lügen nicht" thematisiert das Leiden und den Suizid eines jugendlichen Mädchens und ist aufgrund der drastischen und romantisierenden Darstellungsweise aktuell eines der meist diskutierten Formate.

Current situation of child psychiatric services:

Child and adolescent psychiatrists are working in universities, regional psychiatric services, mental hospitals, private practices or public health institutions.

In 2015 there were 2,168 active child and adolescent psychiatrists in Germany 1,387 of them female. In 2015 967 of them were working in clinics, 935 were working in private practices (acc. to Bundesärztekammer: Ärztestatistik on 31.12.2015).

In 2009 there was one child and adolescent psychiatrist available per 20,000 children and adolescents under the age of 18 the relation is now improving but yet does not meet the needs.

The hyperkinetic disorder has been the most common mental disorder in child and adolescent psychiatry in the last decade.

Achtung! Kinderseele
Stiftung Achtung! Kinderseele

Die Stiftung „Achtung! Kinderseele“, die unter der Schirmherrschaft von Frau Dr. Ursula von der Leyen steht, ist eine bundesweite Stiftung, die sich für die psychische Gesundheit von Kindern einsetzt. Sie wurde von der DGKJP gegründet und wird von den beiden anderen kinder- und jugendpsychiatrischen Fachverbänden unterstützt. Mehr unter www.achtung-kinderseele.org

Weiterlesen...
Infos für Eltern
Neurologen und Psychiater im Netz - Ratgeber für Eltern

Wir möchten speziell Eltern bei besonderen Problemen mit ihrem Kind unterstützen. Hierfür hat die Deutsche Gesellschaft für Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychosomatik (DGKJP e.V.) zusammen mit sieben weiteren psychiatrisch-psychotherapeutischen bzw. neurologischen Fachorganisationen Internetangebot www.kinderpsychiater-im-netz.de ins Leben gerufen.

Weiterlesen...